Home » In de media » Torsten Frank ist für „gesunden Rassismus“

Torsten Frank ist für „gesunden Rassismus“

“Ich bin kein Nazi.” Fast schon gebetsmühlenartig wehrt sich Torsten Frank gegen Vorwürfe, er gehöre mit
seiner politischen Meinung ganz nach rechts außen. Vor knapp zwei Wochen hat der 45-Jährige aus Hergenroth
(Verbandsgemeinde Westerburg) eine Demonstration in Bad Marienberg organisiert, die sich gegen eine
Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Stegskopf gerichtet hat. Auch hier gibt er sich vor rund 300 Teilnehmern
als “besorgter Bürger”. Zuvor hat er im Gespräch mit unserer Zeitung bekundet: “Wir lassen uns von keiner Partei benutzen
und distanzieren uns von NPD und Ähnlichem.”

Personen:Organisaties: